Wirecard: Fake it till you make it

Drei Raiffeisen-Banken und vier Österreicher*innen sind in einen der größten Finanzskandale ever involviert. Unter ihnen der Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten. Der nunmehr verdächtige Wirecard-CEO Markus Braun galt als Finanz-Wundermann und sitzt im Think-Tank von ÖVP-Kanzler Weiterlesen …

Last-Minute Wahlkampf von Kern bei Milli Görüs und AKP

Samstagabend. Alle Parteien sind im Wahlkampf-Endspurt. Sie machen Beisel-Touren oder stehen an Nachtinfoständen. Immer noch sind viele Wählerinnen und Wähler unentschlossen, wem sie ihre Stimme geben sollen. Und wo tourt der noch amtierende Bundeskanzler Kern? Weiterlesen …

Christian Kern bei Milli Görüs

Von St. Pölten nach Ibiza: Das Alois Mock Institut

Das Alois Mock Institut und sein „Initiator und Präsident“ Wolfgang Sobotka könnten als Sinnbild für die östereichische Politik gelten. Nicht nur, dass Nationalratspräsident Sobotka sich mit dem Ibiza-Beschuldigten und Novomatic-Chef Graf zwei Mal getroffen hat. Weiterlesen …

Der erste schwere Fehler der Tiroler Behörden – eine Rekonstruktion

In der Ischgl-Affäre gibt es – aus heutiger und aus damaliger Sicht – drei entscheidende Zeitpunkte: Alles begann, als die Informationen über Corona-Infektionen aus Island eintrafen. Dann ist der Zeitpunkt relevant. als die Erkrankung des Weiterlesen …

Ischgl: Zeitschinden durch Dummstellen

Wie in Ischgl die Verantwortlichen zwei Corona-Verordnungen durch Dummstellen künstlich hinauszögerten. Und wie die Polizei dabei zusah. Die Ischgler Tatsachen in der Woche vor dem Ausrufen der Quarantäne waren: Einige Aprés-Ski-Bars haben ein behördliches Zusperr-Gebot Weiterlesen …

Philippinen: Mit allen Mitteln gegen Rappler und gegen die Meinungsfreiheit

Am 15. Juni ist die Chefredakteurin des philippinischen Medienportals Rappler wegen Rufschädigung verurteilt worden. Das skandalöse Urteil fällt in ein politisches Klima, in dem die Pressefreiheit auf den Philippinen immer mehr Einschränkungen erfährt. Im Urteilsspruch Weiterlesen …

Philippinen: Wo Meinungsfreiheit nicht vor Mord schützt

Wenn eine Gesellschaft von einem autoritären Führer regiert wird, dann steht die Pressefreiheit zuvorderst infrage. Kritische Berichte über Korruption, Willkür und das Verbreiten von Angst sind den Mächtigen ein Dorn im Auge. Unabhängige Medien, wie Weiterlesen …

13. März 2020: Eine Quarantäne über Ischgl, die eigentlich keine Quarantäne war

Nach fast drei Monaten verschwimmen unsere Erinnerungen, auch die an wichtige Ereignisse. Dann helfen Dokumente, die Erinnerung wieder aufzufrischen. Ischgl, das Paznauntal und St. Anton standen wochenlang unter Quarantäne. Überraschend wurde diese am 13. März Weiterlesen …

Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken: Das System Pilnacek

Ab 25. Juni 2020 wird die Causa Stadterweiterungsfonds vor Gericht verhandelt. Angeklagt sind der ehemalige Geschäftsführer sowie drei Sektionschefs aus dem Innenministerium, von denen einer im Ruhestand ist. Daher haben wir den Fall nochmals aufgerollt: Weiterlesen …