Qualifikation für Konsumentenschutz: Rechter, pro-russischer Burschenschafter

Hartinger-Klein Konsumentenschutz

Er hat ein Einreiseverbot in die Ukraine und wird als Mitglied der „Vereinigung der Freunde  der Krim“ geführt. Fünf Jahre lang galt er als Sicherheitsrisiko für das Bundesheer, war „entordert“ und in die Reserve versetzt. Als FPÖ-Funktionär hat er weiterhin gute Kontakte nach weit rechts. Die Rede ist von Detlef Wimmer, noch Vize-Bürgermeister von Linz. Wenn es nach FPÖ-Ministerin Beate Hartinger-Klein geht, wird er alsbald die Sektion III (Konsumentenpolitik) im Gesundheitsministerium leiten. Eine Recherche des Semiosblogs.

Weiterlesen