Interview zu #ZeroCovid: Damit unsere Regierung diesem Virus nicht ständig hinterher hechelt

Vieles bei der Pandemiebekämpfung geht langsam. Auch unsere Bewußtseinsbildung. Wäre es nicht sinnvoller, die Infektionsraten ganz auf Null zu bringen? Nicht nur Neuseeland hat erfolgreich auf diese Strategie gesetzt. Und in Österreich? Wie gesagt, da Weiterlesen …

Das Beste im Rahmen der gegebenen Machtverhältnisse ist einfach nicht gut genug!

Anmerkungen zu einem ZiB2-Interview mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober. In der Sendung am Montagabend hat der österreichische Minister einen spannenden Einblick in die Realverfassung des Landes gegeben. Stundenlang habe er am Wochenende Tirols Landeshauptmann Günther Platter Weiterlesen …

COVID-19 am Wolfgangsee: Auch sechs Urlaubsgäste sind betroffen (Update 28.7.)

Zuerst waren es nur zwei Hotel-Praktikant*innen am Wolfgangsee. Mittlerweile sind 62 Personen positiv getestet. Insgesamt sind am Wochenende 1.183 Tests durchgeführt worden. Davon sind nun fast alle ausgewertet worden, berichtet der Pressesprecher der oberösterreichischen Landesregierung Weiterlesen …

Ischgl: Zeitschinden durch Dummstellen

Wie in Ischgl die Verantwortlichen zwei Corona-Verordnungen durch Dummstellen künstlich hinauszögerten. Und wie die Polizei dabei zusah. Die Ischgler Tatsachen in der Woche vor dem Ausrufen der Quarantäne waren: Einige Aprés-Ski-Bars haben ein behördliches Zusperr-Gebot Weiterlesen …

Tiroler COVID-19-Bilanz: 4300 Geschädigte, 27 Tote, 42 Personen im Koma

Die Wintersaison im März 2020 lief so lange, wie es aus damaliger Sicht irgendwie vertretbar schien, sagen die Tiroler Verantwortlichen unisono. Der Verbraucherschutzverein (VSV) präsentiert heute die traurige Bilanz dieser (Nicht-) Entscheidungen in Tirol und Weiterlesen …

Corona-Virus: „Österreich galt ja nicht als Risikogebiet!“ – Chronologie der Ereignisse in Tirol

Das Tiroler Paznauntal sowie die Gemeinde St. Anton am Arlberg waren die ersten Regionen in Österreich, die unter Quarantäne gestellt worden sind. Das geschah am 13. März. Kanzler Kurz verkündete diese Entscheidung im Zuge einer Weiterlesen …

Kleinunternehmungen und EPUs: Es werden viele auf der Strecke geblieben sein

Die Vorwürfe wiegen schwer: Naivität, Inkompetenz – oder etwa doch Absicht? Unsere Gastautorin Sonja Lauterbach kritisert die Rettungsmaßnahmen der Regierung für Allein- und Kleinstunternehmungen seit Wochen scharf auf Twitter. Wir haben sie daher um einen Weiterlesen …

Im Geisterdorf Ischgl, über eine frühe Corona-Meldung aus Island, und warum die Adler schweigen

Seit Donnerstag steht das Paznauntal nicht mehr unter Quarantäne. Die Polizisten haben den Schlagbaum nach oben gezogen. Also ist Sebastian Reinfeldt am Freitag dorthin gefahren. Zu einem Lokalaugenschein, und um sich mit einem Journalisten aus Weiterlesen …

Ischgl: Keine Untersuchungen durch den Arzt, kein Test – und eine inszenierte Abreise unter Polizeischutz

Ein brisantes Video-Gespräch: Die Schilderungen des Silvrettaseilbahn-Mitarbeiters Daniel S. lassen Zweifel an der Darstellung der Tiroler Behörden aufkommen. Diese bestehen darauf, dass es im Februar keinen Corona-Fall in Ischgl gegeben habe. Allerdings berichtet Daniel S., Weiterlesen …

Am Flughafen Innsbruck: Wir haben in ständiger Angst unsere Gesundheit aufs Spiel gesetzt

Wer mit dem Flugzeug unterwegs ist, kennt die Sicherheitsprozedur vor dem Einchecken. Wir müssen unsere elektronischen Geräte durchleuchten lassen, auch unsere Taschen und schließlich uns selbst. Diese verantwortungsvolle Tätigkeit leisten Menschen aus der Sicherheitsbranche. Im Weiterlesen …

Corona-Zahlen: In Österreich herrscht ein intransparentes Chaos

Seit Tagen versuchen wir anhand offizieller Daten herauszufinden, wie sich in bestimmten Regionen Österreichs wann die Corona-Infektionen ausgebreitet haben. Denn die Berichte von Betroffenen passen einfach nicht zu den Zahlen, die öffentlich bekannt sind. Zwischendrin Weiterlesen …

Kollektivvertrag Sozialwirtschaft: „Die Unterbezahlung in dieser Frauen-Branche wird weitergeschrieben“ – Interview mit Selma Schacht

Sie werden beklascht und ihnen wird täglich von Seiten der Politik gedankt – und das vom Bundeskanzler Kurz abwärts: 125.000 Menschen, die im Bereich der Gesundheits- und Sozialdienste arbeiten. In der Mehrzahl Frauen. Sie sind Weiterlesen …