Ischgl: Kurier attackiert Platter mit bereits bekannten Fakten

Wir müssen reden. Über die Titelseite des Kuriers und dessen Inhalt. „Ischgl wusste früher Bescheid, schaute aber weg.“ Diese Headline prangt auf der ersten Seite der heutigen Ausgabe des Blattes. Weiter schreibt der Kurier: „Im Weiterlesen …

MFG: Alternative Fakten und Staatsverweigerung

Seit Kellyanne Conways Ausspruch, es gebe alternative Fakten, die der amerikanische Präsident verbreitet wissen will, ist offensichtlich: Das radikalisierte rechte politische Lager spricht bewusst unwahr. Was 2017 die falsche Angabe über die Zahl der Teilnehmenden Weiterlesen …

Zukunftskonferenz in Wien: Antifeminismus, Verschwörungstheorien und Esoterik

Am Wochenende vom 10. bis 12. September 2021 trafen sich Interessierte zu einer Zukunftskonferenz mit dem Hauptthema Corona. Unter den Redner*innen befanden sich feste Verschwörungsideologen, Antifeministen und Corona-Schwurbler Weiterlesen …

Ischgl-Prozess: So verteidigt sich die Republik

Der erste Amtshaftungsprozess in der Causa Ischgl steht bevor. Alexander Klauser, der Anwalt der österreichischen Kläger*innen, hat vor Prozessauftakt nochmals einen 62-seitigen vorbereitenden Schriftsatz eingebracht. Mit 41 Dokumentenanhängen. Sie sollen im Detail das Multiorganversagen der Weiterlesen …

Offener Brief von 32 Schulsprecher*innen wendet sich gegen Durchseuchung der Jugend

An diesem Montag beginnen auch im Westen Österreichs die Schulen. Die Politik hat wieder einmal den Sommer verschlafen, so unser Resümee der (Nicht-)Handlungen der Verantwortlichen. Nun kritisieren 32 Schulsprecher*innen aus Wien in einem offenen Brief Weiterlesen …

Ischgl: Was sagte Platter über Kurz wirklich?

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter sagt als Zeuge bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck aus. Wir veröffentlichen das Protokoll seiner Einvernahme in Auszügen. Sie lesen sich eher wie eine Verteidigungsrede denn wie ein Beitrag zur Sachaufklärung. Weiterlesen …

Studie: Mindestens 690 Kinder wurden in Österreich durch Covid-19 zu Waisen

Seit Beginn der Pandemie diskutieren wir: Schaden oder nützen Einschränkungen des Alltags bei der Pandemiebekämpfung? Dabei ist ein Argument der Gegner*innen und Skeptiker*innen: Aber die Kinder…! Sie würden unter Lockdowns besonders leiden. Nun hat sich Weiterlesen …

Die inszenierte Covid-Sorglosigkeit der Grünen

Auf Instagram und Twitter kursierte am Wochenende ein Video, das die GRÜNE Bundesspitze und die neu gewählte Voralberger Parteispitze beim Public Viewing der Fussball-Europameisterschaft in Dornbirn zeigt. Patriotisch und fussballbegeistert setzen sich die Grünen in Weiterlesen …

Minister Anschober: Act now! Weisen Sie einen Lockdown für Tirol an

Die politische und wissenschaftliche Diskussion in Österreich dreht sich, wieder einmal, um Tirol. Denn dort verbreitet sich die südafrikanische Variante von SARS-CoV-2. Die Tiroler Politik wehrt sich derzeit massiv gegen verschäfte Maßnahmen im Bundesland und Weiterlesen …

Das Verschwinden von Kindern und Jugendlichen aus dem Infektionsgeschehen in Österreich

Es ist schon bemerkenswert. Forscher*innen aus England, Belgien, Schweiz und Deutschland entdecken die Rolle von Kindern und Jugendlichen im Infektionsgeschehen von SARS-CoV-2. “ Die Vorstellung, dass Jüngere weniger ansteckend wären, ist ein Mythos, der durch unzureichende Weiterlesen …