Liebich: „Die Türkei hat sich von parlamentarischer Demokratie verabschiedet“

Nach der erneuten Repressionwelle in der Türkei steht besonders die Türkei-Politik der deutschen Bundesregierung infrage. Sie hat den Türkei-Deal zu den Flüchtenden entscheidend verhandelt und hält daher dem Erdogan-Regime die Stange. Aus diesem Grund haben wir mit dem MdB Stefan Liebich gesprochen, er ist der Obmann der Fraktion der Linken im Auswärtigen Ausschuss im Bundestag. Liebich kritisiert die Verhaftungen durch die türkisch Regierung scharf und plädiert unter anderem dafür, diesen Deal aufzukündigen. Das Gespräch führte Sebastian Reinfeldt.

Weiterlesen