#ischglfiles 5. März 2020: Damit wäre Ischgl aus dem Schussfeld

Der 5. März 2020 hat als wichtigstes Ereignis eine Pressemeldung, die gegen 18 Uhr von der Tiroler Landesregierung veröffentlicht wurde. Ihr Inhalt: In Ischgl gebe es keine COVID19-Infektionen. Dies entspricht nicht den Tatsachen. Die Verantwortlichen Weiterlesen …

Vereine mit Nähe zur ÖVP – eine Recherche

Bereits vor Veröffentlichung des Ibiza-Vieos haben wir uns beim Semiosisblog für parteinahe Vereine interessiert. Solche, mit Nähe zur SPÖ, zur FPÖ, auch zu den Grünen und natürlich solche mit ÖVP-Kontakt. Parteinahe Vereine erkennen wir zumeist Weiterlesen …

Das Beste im Rahmen der gegebenen Machtverhältnisse ist einfach nicht gut genug!

Anmerkungen zu einem ZiB2-Interview mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober. In der Sendung am Montagabend hat der österreichische Minister einen spannenden Einblick in die Realverfassung des Landes gegeben. Stundenlang habe er am Wochenende Tirols Landeshauptmann Günther Platter Weiterlesen …

Minister Anschober: Act now! Weisen Sie einen Lockdown für Tirol an

Die politische und wissenschaftliche Diskussion in Österreich dreht sich, wieder einmal, um Tirol. Denn dort verbreitet sich die südafrikanische Variante von SARS-CoV-2. Die Tiroler Politik wehrt sich derzeit massiv gegen verschäfte Maßnahmen im Bundesland und Weiterlesen …

Das Verschwinden von Kindern und Jugendlichen aus dem Infektionsgeschehen in Österreich

Es ist schon bemerkenswert. Forscher*innen aus England, Belgien, Schweiz und Deutschland entdecken die Rolle von Kindern und Jugendlichen im Infektionsgeschehen von SARS-CoV-2. “ Die Vorstellung, dass Jüngere weniger ansteckend wären, ist ein Mythos, der durch unzureichende Weiterlesen …

Kritik an ZeroCovid: Die Hilflosigkeit der Linken in Zeiten der Pandemie

Endlich gibt es ein Konzept zur Bekämpfung der Pandemie, das versucht, zentrale Aspekte von Gerechtigkeit und Demokratie in den politischen Maßnahmen einzufordern. Die Initiative ZeroCovid fordert: Wir müssen durch gemeinsames, solidarisches Handeln die Infektionszahlen auf Weiterlesen …

COVID-19 in Österreich: Wir wollen uns durchseuchen

Österreich steuert auf die dritte Infektionswelle zu. Das ist zumindest meine Befürchtung. Es ist eh schon wurscht, denken viele. Die Regierung kann uns nichts vorschreiben, wieder andere. In Wahrheit duckt sich eben jene Regierung mit Weiterlesen …

Tiroler Skiverband: Auch Training außerhalb des Spitzensports jederzeit möglich

Wer kann, der darf. In einem Mail an die „Lieben Skisportfreunde“ informiert der Tiroler Skiverband (TSV), wer „Aufstiegshilfen“ (also Schilifte), Trainingspisten und sogar Beherbergungsbetriebe in Tirol benutzen kann. Eine beigefügte Liste enthält die Namen von Weiterlesen …

Schifoan in den Kitzbüheler Alpen: Wenn man es sich richten kann

Die Verordnungen in Österreich sind eindeutig. Schifahren ist in der Freizeit nicht gestattet. Allerdings gibt es, wie so oft, eine Ausnahme. Profisportler*innen können ihren Sport ausüben und dafür auch trainieren. Aber: Diese Ausnahme wird weidlich Weiterlesen …

Wintertourismus: Österreichische Lösungen

Niemand hat die Absicht, Wintertourismus an den Weihnachtsfeiertagen abzuhalten. So könnte man den Inhalt der Regierungspläne zusammenfassen. Und wer die Österreich*innen und besonders die Tiroler*innen kennt, weiß: Es wird österreichische Lösungen geben. Samt patriotischem Stolz. Weiterlesen …

Oberösterreich: Medizinisches Personal soll für lau arbeiten

In einem Mail an alle Ärztinnen und Ärzte Oberösterreichs bitten Landeshauptmann Thomas Stelzer, seine Stellvertreterin Christine Haberlander und der Präsident der Ärztekammer von Oberösterreich um kostenloses medizinische Personal. Die gut Ausgebildeten sollen in den Teststraßen Weiterlesen …

210 Millionen für Regierungspropaganda

Zwei Ausschreibungen für die Öffentlichkeitsarbeit der österreichischen Bundesregierung sorgen derzeit für Aufsehen. Die eine, Mediaagenturleistungen Bund, umfasst alle zukünftigen Werbeschaltungen. Die andere trägt den Titel Kreativagenturleistungen Bund. Hier sollen drei Werbeagenturen in den kommenden Jahren Weiterlesen …

Wo nie Empathie war, wird es nie Empathie geben

Stand Sonntagabend sind laut Verordnung zumindest die Integrationskurse vom zweiten Lockdown ausgenommen. Ebenso weitere AMS-Kurse. Warum sie weitergehen, darüber lässt sich nur spekulieren. Denn bei den Pressekonferenzen gestern war das noch nicht einmal Thema. Es Weiterlesen …

Ministerium: AMS-Kursinstitute setzen Hygienebestimmungen um

„Es herrschen ideale Voraussetzungen für die Weiterverbreitung des Virus unter Teilnehmer*innen und Lehrenden. Deren und unsere Kinder wiederum könnten das Virus in die Kindergärten und Schulen weiter tragen. “ Das hatten AMS-Trainerinnen aus dem Deutschbereich Weiterlesen …

AMS-Kurse: Offener Brief fordert eine Notbremse jetzt!

Seit Wochen gibt es Medienberichte über die Gesundheitsgefährdung von Trainer*innen und Teilnehmenden in AMS-Kursen. Nun fordert eine Initiative von Deutschlehrenden,  die sofortige Einstellung der Kursmaßnahmen, „um unsere und die Gesundheit der Teilnehmer*innen nicht weiter zu Weiterlesen …